Hinweis Betriebsurlaub!

Unser Betrieb ist vom 20.12.2018 bis einschließlich 04.01.2019 durchgehend geschlossen.

Bestellungen werden erfasst und ab dem 07.01.2019 bearbeitet.

3RN2013-2BW30 Thermistor-Motorschutzrelais Standard AC/DC 24-240V 2W H/A/F

Zurück| Übersicht|Artikel 25 von 78 in dieser Kategorie Vorheriger|Nächster
3RN2013-2BW30 Thermistor-Motorschutzrelais Standard AC/DC 24-240V 2W H/A/F
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
3RN2013-2BW30 Thermistor-Motorschutzrelais Standard AC/DC 24-240V 2W H/A/F
3RN2013-2BW30 Thermistor-Motorschutzrelais Standard AC/DC 24-240V 2W H/A/F
3RN2013-2BW30 Thermistor-Motorschutzrelais Standard AC/DC 24-240V 2W H/A/F
Lieferzeit: 5 Werktage* 5 Werktage*
Lagermenge: 0 Stück / Bestellartikel
Art.Nr.: 3RN2013-2BW30
GTIN/EAN: 4047621006741
HAN: 3RN2013-2BW30
Gewicht: 0.177 kg
Hersteller: SIEMENSMehr Artikel von: SIEMENS
142,11 €
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Netto:119,42 €
* Gilt für Lieferungen nach Deutschland.
Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier


SIEMENS

  • Details
  • Datenblatt
  • Eigenschaften

Produktbeschreibung

SIEMENS 3RN2013-2BW30 SIRIUS Überwachungsrelais Thermistormotorschutz

 

Thermistor-Motorschutzrelais, Standard-Auswertegerät, Gehäuse 22,5mm, Federzuganschluss, Steuerspeisespannung: AC/DC 24-240 V, 2-Wechsler, 2 LEDs (Ready/Tripped), Reset: Hand/Auto/Fern, sichere galvanische Trennung, Test-/Reset-Taste, Drahtbruchüberwachung, Kurzschlussüberwachung, nullspannungssicher, mit ATEX-Zulassung

 

allgemeine Beschreibung

Thermistor-Motorschutzgeräte dienen der direkten Überwachung der Motorwicklungstemperatur.

Hierfür besitzen die Motoren temperaturabhängige Widerstände (PTC), die vom Motorhersteller direkt in die Motorwicklung eingebracht werden und bei ihrer Grenztemperatur sprunghaft ihren Widerstand ändern.

Ausführungen

Die SIRIUS Thermistor-Motorschutzrelais 3RN2 sind in folgenden Ausführungen verfügbar:

  • Kompaktauswertegerät 3RN2000
  • Kompakt-/Standardauswertegerät 3RN2010
  • Bistabiles Auswertegerät 3RN2012-.BW31
  • Standardauswertegerät mit ATEX-Zulassung 3RN2011, 3RN2012-...30, 3RN2013
  • Auswertegerät mit ATEX-Zulassung und 2 Fühlerkreisen für Warnen und Abschalten 3RN2023

Sie entsprechen:

  • IEC 60947-8
    Niederspannungsschaltgeräte-Teil 8: "Auswertegeräte für den eingebauten thermischen Schutz von rotierenden elektrischen Maschinen"
  • IEC 61000-6-2, IEC 61000-6-4.
    "Elektromagnetische Verträglichkeit von Mess-, Steuer- und Regeleinrichtungen in der industriellen Prozesstechnik"

Die Thermistor-Motorschutzrelais 3RN2 mit ATEX-Zulassung erfüllen SIL1 gemäß DIN EN 50495.

Die Anschlussbezeichnung der Hilfsschaltglieder entspricht DIN EN 60947-1.

Die Auswertegeräte 3RN2 sind für Schnappbefestigung auf Hutschiene TH 35 nach IEC 60715 oder für Schraubbefestigung mit Adapter (Zubehör) geeignet.

Nutzen

  • Durch direkten Motorschutz keine Überdimensionierung der Motoren notwendig
  • Keine Einstellungen am Gerät nötig
  • Elektronikgerechter Ausgang durch Varianten mit hart­vergoldeten Kontakten
  • Schnelle Fehlerdiagnose durch Varianten mit Anzeige von Drahtbruch und Kurzschluss im Sensorkreis
  • Alle Ausführungen mit abnehmbaren Anschlussklemmen
  • Alle Ausführungen mit Schraub- oder Federzuganschluss mit Push-In-Funktionalität

Anwendungsbereich

Der direkte Motorschutz durch die Temperaturüberwachung der Motorwicklung bietet selbst unter schwierigsten Umgebungs­bedingungen einen 100%igen Motorschutz, ohne dass Einstellun­gen am Gerät nötig sind. Ausführungen mit hartvergoldeten Kontakten garantieren darüber hinaus auch gegenüber einer elektronischen Steuerung eine hohe Schaltzuverlässigkeit.

Direkter Motorschutz:

  • Bei erhöhten Umgebungstemperaturen
  • Bei zu hoher Schalthäufigkeit
  • Bei zu langen Anlauf- und Bremsvorgängen

ATEX-Zulassung für den Einsatz in explosionsgefährdeten Umgebungen

Die SIRIUS Thermistor-Motorschutzrelais 3RN2011, 3RN2012-...30, 3RN2013 und 3RN2023 für Kaltleiter-Temperaturfühler ist nach ATEX Ex II (2) G bzw. D für Umgebungen mit explosionsfähigen Gas- oder Staubbelastungen zertifiziert.

Motorschutz durch strom- und temperaturabhängige Schutzeinrichtungen

Nach IEC 60204 ist ein Schutz von Motoren gegen Überhitzung ab einer Leistung von 0,5 kW vorgeschrieben. Der Schutz darf durch Überlastschutz, Übertemperaturschutz oder Strombegrenzung erfolgen.

Bei Motoren mit häufigem Anlaufen und Bremsen sowie in Umgebungen, in denen die Kühlung beeinträchtigt sein kann (z. B. durch Staub), wird als auf diese Betriebsart abgestimmte Schutzeinrichtung die Verwendung des Über­temperaturschutzes empfohlen. Hier bietet sich die Verwendung von Thermistor-Motorschutzgeräten 3RN2 an.

Bei läuferkritischen Motoren kann die Übertemperaturerfassung in den Ständerwicklungen zu einem verzögerten und damit unzureichenden Schutz führen. In diesem Fall ist nach Norm ein zusätzlicher Schutz, z. B. durch ein Über­lastrelais, vorzusehen.

Generell ist diese Kombination von Thermistormotorschutz und Überlastrelais als Motorvollschutz bei häufigem Anlaufen und Bremsen von Motoren, unregelmäßigem Aussetzbetrieb oder zu hoher Schalthäufigkeit zu empfehlen.

Um bei diesen Betriebsbedingungen ein vorzeitiges Auslösen des Überlastrelais zu vermeiden, wird es höher eingestellt, als der vorgegebene Betriebsstrom normalerweise vorgibt.
Das Überlastrelais übernimmt dann den Blockierschutz, das Thermistor-Motorschutzgerät 3RN2 überwacht die Temperatur der Motorwicklungen.

Datenblatt: 3RN2013-2BW30 Thermistor-Motorschutzrelais Standard AC/DC 24-240V 2W H/A/F

Produkteigenschaften

Ausführung:Standard
Zusatz:ATEX, sichere galvanische Trennung
Anschlusstechnik:Federzuganschluss
Steuerspannung:AC/DC 24-240 V
Kontakt:2-Wechlser
Reset:Hand/Auto/Fern
Diagnose:2-LED (Ready/Tripped)
Überwachung:Drahtbruch/Kurzschluss
Abmessungen:Baubreite 22,5 mm
Zurück| Übersicht|Artikel 25 von 78 in dieser Kategorie Vorheriger|Nächster