Helmholz 700-850-4PS01 PROFINET-Switch managed 4-Port

Zurück| Übersicht|Artikel 4 von 5 in dieser Kategorie Vorheriger|Nächster
Helmholz 700-850-4PS01 PROFINET-Switch managed 4-Port
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Helmholz 700-850-4PS01 PROFINET-Switch managed 4-Port
Lieferzeit: 3 Werktage* 3 Werktage*
Lagermenge: 0 Stück / Bestellartikel
Art.Nr.: 700-850-4PS01
HAN: 700-850-4PS01
Gewicht: 0.130 kg
Hersteller: HelmholzMehr Artikel von: Helmholz
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.
332,01 €
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Netto:279,00 €
* Gilt für Lieferungen nach Deutschland.
Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier


Helmholz

  • Details
  • Datenblatt
  • Eigenschaften

Produktbeschreibung

Helmholz 700-850-4PS01 Industrial Ethernet PROFINET-Switch, managed

 

PROFINET-Switch managed, Anzahl Port's: 5, Protokoll: PROFINET IO nach IEC 61158-6-10, max. 100 Mbit/s, Anschluss: RJ45, Features: Medienredundanz (MRP), Automatische Adressierung/Topologieerkennung (LLDP, DCP), Spannungsversorgung: DC 24V (18-30V DC)

 

Produkt Beschreibung

Der managed PROFINET-Switch unterstützt PROFINET nach Conformance Class B und bietet Übertragungssicherheit durch Ringredundanz als MRP-Client.

Eine der wichtigsten Funktionen eines PROFINET-Switches ist die Priorisierung des PROFINET-Telegramm-Verkehrs im Maschinennetzwerk.
Der managed Switch kann unterscheiden, ob es sich bei dem Telegramm um eine Webanfrage, eine FTP-Dateiübertragung, einen Medienstream oder ein PROFINET-Telegramm handelt.
Bei hoher Übertragungslast können somit die wichtigen Telegramme priorisiert werden, um zu verhindern, dass es zu Telegrammverlusten kommt.

Mittels GSDML-Datei integrieren Sie den Switch wie gewohnt in Ihre Automatisierungsumgebung. 

Des Weiteren ist es ebenfalls möglich, eine Diagnose und/oder Konfiguration über Telnet oder SSH durchzuführen.
Die unterstützten PROFINET-Protokolle, wie z.B. LLDP, DCP oder auch Diagnose-Alarme, können einfach parametriert und verwaltet werden. 

Technische Vorteile beim Einsatz eines PROFINET-Switches

  • Priorisierung von PROFINET-Telegrammen
  • Zuweisung einer Konfiguration über den Gerätenamen
  • Nachbarschaftserkennung
  • Gerätetausch ohne Programmiergerät
  • Ringredundanz
  • Jeder Port kann aktiviert oder deaktiviert werden
  • Diagnosemeldungen bei Netzwerkproblemen
  • Identifikation und Maintenance Daten

Mit dieser Variante des managed PROFINET-Switches verbinden Sie bis zu 4 Netzwerkteilnehmer zeit- und kostensparend.

Wenn Sie mehr Teilnehmer verbinden möchten, empfehlen wir Ihnen den 8-Port managed PROFINET-Switch. 

Eigenschaften

  • PROFINET Conformance Class B
  • Integration in das Automatisierungsnetzwerk mit GSDML-Datei
  • Schnelle und einfache Konfiguration und Diagnose über PROFINET und Webinterface
  • Konfiguration über Kommandozeile (Telnet, SSH)
  • LLDP, DCP, SNMP, Diagnose-Alarme
  • Medienredundanz: MRP-Client
  • Port-Mirroring
  • Netzwerkstatistiken (Frames, Fehler)
  • Zeitsynchronisation über SNTP
  • Managed Switch mit 4x 100 Mbit/s RJ45 Ports

Datenblatt: Helmholz 700-850-4PS01 PROFINET-Switch managed 4-Port

Produkteigenschaften

Kommunikation:PROFINET IO
Zurück| Übersicht|Artikel 4 von 5 in dieser Kategorie Vorheriger|Nächster