6ES7193-6AP20-0AA0 ET 200SP Busadapter BA SCRJ/RJ45

Zurück| Übersicht|Artikel 9 von 29 in dieser Kategorie Vorheriger|Nächster
6ES7193-6AP20-0AA0 ET 200SP Busadapter BA SCRJ/RJ45
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Lieferzeit: 5 Werktage* 5 Werktage*
Lagermenge: 0 Stück / Anforderung beim Hersteller
Art.Nr.: 6ES7193-6AP20-0AA0
GTIN/EAN: 4047623405610
HAN: 6ES7193-6AP20-0AA0
Gewicht: 0.050 kg
Hersteller: SIEMENSMehr Artikel von: SIEMENS
221,79 €
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Netto:186,38 €
* Gilt für Lieferungen nach Deutschland.
Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier


SIEMENS

  • Details

Produktbeschreibung

SIEMENS 6ES7193-6AP20-0AA0 SIMATIC ET 200SP BusAdapter

 

SIMATIC ET 200SP, Busadapter: BA SCRJ/RJ45, Medienkonverter LWL-CU 1x SCRJ FO-Anschluss und 1x RJ45 Anschluss für PROFINET

 

allgemeine Beschreibung

Einige Interfacemodule der SIMATIC ET 200SP verfügen über eine universelle PROFINET-Schnittstelle für BusAdapter.

Mit dem entsprechenden Bus-Adapter lässt sich die Art der Anschaltung an die Anforderungen des jeweiligen Einsatzgebietes anpassen:

  • Bei Standardanwendungen mit mässiger mechanischer und EMV-Belastung kommt der Bus-Adapter BA 2xRJ45 zum Einsatz. Er bietet zwei Buchsen für handelsübliche RJ45-Stecker.
  • Für Maschinen und Anlagen, in denen höhere mechanische und/oder EMV-Belastungen auf die Geräte einwirken, empfiehlt sich der Bus-Adapter BA 2xFC. Hier werden die Busleitungen direkt über FastConnect-Klemmen aufgelegt, ähnlich wie beim millionenfach bewährten PROFIBUS-Stecker. Mit dieser äusserst schnell zu konfektionierenden Technologie wird eine im Vergleich mit RJ45-Steckverbindungen 5-fach höhere Schwingungsfestigkeit und auch eine 5-fach höhere Robustheit gegen EMV-Störungen erreicht.
  • Zur Überbrückung hoher Potenzialdifferenzen zwischen zwei Stationen und/oder bei hoher EMV-Belastung können BusAdapter mit Lichtwellenleiteranschluss eingesetzt werden.

Ein weiterer Vorteil der Bus-Adapter:
Zur Reparatur defekter RJ45-Buchsen oder zum nachträglichen Wechsel auf die robuste FastConnect-Technik oder einen Lichtwellenleiteranschluss muss nur der Adapter getauscht werden.

Folgende Interfacemodule bieten einen PROFINET-Anschluss über BusAdapter:

  • IM 155-6PN Standard
  • IM 155-6PN High Feature

Die BusAdapter werden einfach auf das Interfacemodul gesteckt und dort mit einer Schraube fixiert.

Die BusAdapter können mit einem Referenzkennzeichnungsschild bestückt werden.

Zurück| Übersicht|Artikel 9 von 29 in dieser Kategorie Vorheriger|Nächster